Team

Herzlich Willkommen am InBL!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Herzensthemen und unserer Expertise. Wenn notwendig und gewünscht spannen wir zudem mit einem tatkräftigen Netzwerk von Expertinnen und Experten in angrenzenden Fachbereichen zusammen, um Sie bei einer ganzheitlichen Problemlösung zu unterstützen.

Beruflicher Werdegang Dr. Barbara Degenhardt, Dipl. Psychologin


seit 2016 Gründung, Inhaberin und Geschäftsführerin des InBL


seit 2019 Geschäftsführerin Nutzungsmanagement Campus Irchel UZH, Inhouse Consultant MNF, MeF, DIB


seit 2016 Gastdozentin, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Angewandte Psychologie APS


seit 2014 Gastdozentin, Universität Zürich, Center for Urban & Real Estate Management CUREM


2011 – 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Senior, Studiengangleitung, Verantwortliche Themencluster Raum- und Umweltgestaltung, Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Angewandte Psychologie, ifk


2009 – 2011 Postdoc an der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL,  Gruppe: Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung


2008 – 2009 Gastwissenschaftlerin an der WSL, Gruppe: Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung Wisoz


2004 – 2008 Doktorandin, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft/ Gruppe Sozialwissenschaftliche Landschaftsforschung und Universität Zürich/ Sozialpsychologie und Umweltpsychologie


Kontakt: barbara.degenhardt@inbl.ch

2007 Short Term Scientific Mission am OPENspace, The research centre for inclusive access to outdoor environments (Edinburgh)


1995 – 2003 Studium der Psychologie (Diplom), Psychosomatik, Industrie- und Betriebssoziologie und Umweltwissenschaften, Universität Heidelberg, Deutschland. 1998 - 1999  Wirtschaftspsychologie, Universität Exeter, Psychology Department


1999 – 2001 Deutsches Zentrum für Alternsforschung DZFA, Abtl. Soziale und ökologische Gerontologie, Heidelberg.


Kontakt: livia.suter@inbl.ch

Beruflicher Werdegang Livia Suter, MSc. Angewandte Psychologie, BSc. Facility Management


seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung, FHNW, Olten, Arbeitsschwerpunkt: Neue Arbeitswelten


2019 – Workplace Strategy und Workplace Management Consultant, Nutzungsmanagement Campus Irchel UZH, Zürich


2017 – Assistenz BINplus Arbeitsintegration, Förderverein cocomo, Thun


seit 2017 Mitarbeiterin bei InBL


2014 – 2017 Master of Science in Angewandter Psychologie an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) mit Schwerpunkt Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie


2016 – 2017 Forschungsprojekt zum Einfluss der Persönlichkeit auf die Raumpräferenzen im Flex-Office


2016 – Hochschulpraktikantin im Bereich Leadership, Coaching und Change Management
Institut für Angewandte Psychologie (IAP), ZHAW, Zürich


2013 – 2015 Projektkoordinatorin Move Management Spitalneubau im Kantonsspital Obwalden


2012 – 2013 Junior Project Manager bei der ISS Facility Services AG


2010 – 2013 Bachelor of Science in Facility Management an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)


Beruflicher Werdegang Dr. Barbara Weilenmann, MSc. Geografie, BA. Sozialgeografie


seit 2018 Raumplanerin, Baureferat, Raumplanung, Stadt Schaffhausen


seit 2017 Mitarbeiterin bei InBL


2013 – 2018 Doktorat, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Gruppe: Regionalökonomie. Weiterbildung in Statistik (University of Essex)


2011 – 2013 Mitarbeiterin SBB Bern, Qualitätsmanagement, Division Fernverkehr


2010 – 2011 Praktikum,  Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL, Gruppe: Landschaftsdynamik


2008 – 2009  Mitarbeiterin bei Fahrländer Partner Raumentwicklung


2007 – 2010 Master of Science in Geographie an der Universität Zürich mit Schwerpunkt in GIS und Kartografie


2004 – 2007 Bachelor of Arts in Humangeographie an der Université Genève


Kontakt: barbara.weilenmann@inbl.ch

NetzwerkpartnerIn für ökologische Anliegen Dialog-N


Netzwerkpartner für Soziale Netzwerkanalyen c4t [connect and think]


Netzwerkpartner für Alternswissenschaftliche Fragen Prof. Dr. F. Oswald Goethe-Universität Frankfurt